BWO Inklusiv

Für jeden was dabei!

BWO - mehr als Werkstatt

Inklusion ist ein Menschenrecht – und für uns eine selbstverständliche Haltung! Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch mit einbezogen wird. Das heißt für uns: Unsere Beschäftigten sollen überall dort dabei sein, wo sie dabei sein möchten. Darum bieten wir ihnen zahlreiche Möglichkeiten, an Aktivitäten und Angeboten auch außerhalb der Werkstatt teilzunehmen – zum Beispiel:

 

 

„Die Umweltassistenten“ der biologischen Station Oberberg

Beschäftigte der BWO sind durch die Biologische Station Oberberg zu Umweltassistenten qualifiziert worden. Ihr erlerntes Wissen geben sie bei naturkundlichen Veranstaltungen, zum Beispiel bei Exkursionen durch die oberbergischen Wälder, an Interessierte weiter. Dieses inklusive Projekt wurde 2016 mit dem Deutschen Waldpädagogikpreis von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ausgezeichnet (Foto: Die Umweltassistenten unterstützen Rentner beim „Apfeltag der biologischen Station Oberberg“ beim Herstellen von Apfelsaft.)

 

 

 

Kurparkpflege in Nümbrecht

Die Arbeit außerhalb der Werkstatt ist für das Team der Kurpark-Gruppe Alltag: Seit 35 Jahren pflegen Beschäftigte den Kurpark in Nümbrecht, stehen täglich im regen Austausch mit den Besuchern des Parks und sind für viele Nümbrechter aus „ihrem Kurpark“ nicht mehr wegzudenken.

 

 

 

Kunstprojekte

Wer gerne künstlerisch aktiv ist, hat in der BWO reichlich Gelegenheit dazu. Zum Beispiel hat sich an jedem Standort der BWO eine eigene Musikband gebildet. Feierlichkeiten, wie die jährliche BWO-Jubilarfeier, geben die Gelegenheit für Auftritte. Malen und Zeichnen steht bei der Künstlergruppe „Kunstfalter“ im Mittelpunkt. Die Werke zieren längst nicht mehr nur die BWO, sondern werden im Rahmen von Ausstellungen auch der Öffentlichkeit präsentiert (Foto: Die Kunstfalter bei der Vernissage ihrer Ausstellung im Rathaus Morsbach mit Bürgermeister Jörg Bukowski (li.)

 

 

Feiern und Veranstaltungen

Fußballturniere, Weihnachtsfeiern, Karneval, Tag der offenen Tür: Der Kalender der BWO ist gespickt mit Veranstaltungen. Am Tag der offenen Tür empfängt die BWO regelmäßig interessierte Besucher, bei den Karnevalsfeiern haben die Auftritte der heimischen Karnevalsvereine Tradition. Jede Veranstaltung ist nicht nur eine Abwechslung vom Arbeitsalltag, sondern birgt für unsere Beschäftigten auch die Gelegenheit, sich bei der Organisation und Durchführung aktiv mit einzubringen. Höhepunkte sind auch immer die inklusiven Veranstaltungen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, zum Beispiel der Social Day mit Auszubildenden der BPW Bergischen Achsen, der seit 2015 mit den Beschäftigten unseres Berufsbildungsbereichs stattfindet.


Sie möchten an "Behinderten Werkstätten Oberberg GmbH" spenden?
Sie möchten Mitglied werden?