Sie sind hier: BWO > Unsere Leistungen >  Wäscherei und Heißmangel

Wäscherei- und Heißmangel

Mitarbeiterinnen in der Wäscherei

Wo die tägliche Wäsche in einem Privathaushalt noch eine lösbare Aufgabe ist, ist sie in einem Hotel oder in einer Gaststätte wohl kaum leistbar. Nutzen Sie doch einfach unseren Service und lassen Sie ihre Tisch- oder sonstige Wäsche bei uns professionell Reinigen und Mangeln.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf, wir werden Ihnen ein gutes Angebot machen.

Zum Vergrößern klicken

Unser Team

Wie auch in den anderen Bereichen der BWO beschäftigen wir in unserer Wäscherei/Heißmangel in den Räumlichkeiten des Standorts Bomig Menschen mit Behinderung und hauptamtliches Betreuungs-Personal.

Mit größter Sorgfalt wird hier die Wäsche für die gesamte BWO inclusive allen Standorten und die Kundenwäsche gewaschen, gemangelt und verpackt. Auf Wunsch bieten wir unseren Kunden auch einen Hol- und Bringservice an.

So wirds richtig sauber

Zum Vergrößern klicken

Die Wäscherei/Heißmangel der BWO verfügt über fünf Waschautomaten und zwei Trockner aus dem Hause "Miele" mit einem Fassungsvermögen von je 7 - 20 Kilogramm.
Das umweltschonende Waschmittel wird mit Hilfe von elektronisch gesteuerten Dosieranlagen der Marke "Ecolap" zu den Waschmaschinen befördert.

Nach dem Wasch- und Trockenvorgang folgt das Bearbeiten der Wäsche an der Muldenmangel.
Beide mit einer Walzenlänge von 2040 mm, bei einer Temperatur von ca. 165°C, können hier Bett- und Tischwäsche gemangelt/gebügelt werden. Das Bügeln von Hosen erfolgt mit Hilfe von Dampfbügelautomaten, vom Fachmann auch "Hosentopper" genannt.

Und so wirds faltenfrei


Zum Vergrößern klicken

Nachdem die Hemden mit der Kragen und Manschettenpresse bearbeitet worden sind, folgt das Bügeln mit dem Hemdenfinisher. Wie auch bei dem Hosentopper wird das Wäschestück mit Heißdampf gebügelt und mit warmer Luft aus dem Gebläse getrocknet.

Eine Verpackungsfolie wird am Verpackungsautomat über das fertige Wäschestück gezogen und schützt es. Um ein Vertauschen der Kundenwäsche zu vermeiden, kommt ein Wäschekennzeichnungssystem zum Einsatz. Nun kann das Wäschestück vom Kunden abgeholt oder zum Kunden transportiert werden.

Allem voraus legen wir großen Wert auf eine gute Kundenbetreuung und Beratung.